Öffnungszeiten
 
Logo
 
 

Allgemeine Informationen
zum Thema Wein:

Mosel-Saar-Ruwer ist das größte geschlossene Rieslinganbaugebiet der Welt. Seit dem 15. Jahrhundert ist die edle Sorte urkundlich erwähnt. Die kleinen, langsam reifenden Beeren bekommen von den wärmespeichernden und mineralstoffreichen Schieferverwitterungsböden die Elemente, die dem Wein seinen unverwechselbaren Geschmack geben. Der hohe Anteil der Steillagen erschwert und verteuert die Bewirtschaftung. Eisweine und Trockenbeerenauslesen von der Mittelmosel gehören zu den teuersten Spezialitäten der Welt.

Die Mittelmosel prägt als Kernabschnitt das klassische Bild des Anbaugebietes. Zwischen Schweich und Pünderich windet sich die Mosel durch rebenbestandene Hänge. Nicht selten ändert der Fluß seine Laufrichtung um 180 Grad.

Kurz notiert:

Rebfläche: 12.600 Hektar
Erntemenge: 1,4 Millionen Hektoliter