Öffnungszeiten
 
Logo
 
 

An Ostern

wird wieder

geraspelt

und

geklappert

   
 


Raspeln 1961

 

Das ganze Jahr über rufen die Kirchenglocken allerorten die Gläubigen zur Heiligen Messe. An den Kartagen aber schweigen sie - dann übernehmen gemäß einem alten Brauch die so genannten Raspeln und Kleppern die Aufgabe der Glocken. Auch in Filzen wird dieser Brauch seit früheren Zeiten gepflegt. Die Kinder gehen an Karfreitag und Karsamstag durch die Straßen des Dorfes und ersetzen mit ihrem unüberhörbaren Raspeln das Glockengeläut. Sie rufen nach einem lauten rhythmischen Raspelintervall gemeinsam die Tageszeit aus. Alle Kinder, die eine Raspel haben, können mitlaufen.